Anwendungsbereiche

Es gibt zwei Anwendungsbereiche für die tech11 Insurance Platform.

Legacy Replacement

  • Modernisierung der Kernversicherungs-IT
  • Komfortable Anpassung von Kundenprozessen
  • Integration von bestehenden Querschnittssystemen
  • Erfahrung im Management vom Parallelbetrieb
  • Migration von Bestandsdaten
  • Betrieb in der Cloud oder On-Premises

REQUEST DEMO

Digital Speedboat

  • Entwicklung neuer, innovativer Versicherungsprodukte
  • Integration neuer digitaler Distributionspartner
  • Test von Produktinnovationen und neuen Märkten
  • Entwicklung von Neukundengeschäft
  • E2E-Policy-Lifecycle Management
  • Produktive Umsetzung innerhalb weniger Wochen

REQUEST DEMO

 Platform

Die tech11 Insurance Platform nutzt modernste Technologien zu einem Zweck: Höchstmöglichen Businessnutzen zu generieren. Dabei verfolgt tech11 einen simplifizierten und benutzerfreundlichen Ansatz, um versicherungstechnische Komplexitäten zu vereinfachen.

Die Konfiguration von Versicherungsprodukten innerhalb der Produktmaschine ist intuitiv, schnell und erfordert keine technischen Skills. Dies gilt ebenso für die aktuarielle Definition und Kalkulation von Tarifen. Die flexible Produktstruktur erlaubt die Modellierung von Einzel- oder Bündel-Produkten für das private und gewerbliche Versicherungsgeschäft im Bereich SHUK.

Product Engine

Policy Management

Claims Management

Business Partner

Reporting

Document Management

Accounting

BPMS

Rating Engine

Commission

Sämtliche Geschäftsprozesse der Plattform sind per API verfügbar. Zusätzlich bietet die Platform eigene Oberflächen für beispielsweise Angebots-, Policierungs- oder Beauskunftungsprozesse. Alle Services lassen sich bei Bedarf auch komfortabel in bestehende Portale integrieren.

Die tech11 Insurance Platform ist selbstverständlich Mandanten-, Mehrwährungs- und Mehrsprachfähig.

 Technologie

Die tech11 Insurance Platform ist in einer Container-basierten Microservices-Architektur umgesetzt. Die unterschiedlichen Microservices werden durch ein BPMS (Business Process Management System) orchestriert. Die Plattform nutzt ausschließlich modernste Technologie- und Branchenstandards und unterstützt den höchstmöglichen Grad an Automatisierung. Es existiert keinerlei Technologie- oder Anbieter-Restriktion, bspw. bei der Wahl des Cloud-Providers.

Architektur

API Services:

Sämtliche Services der tech11 Insurance-Platform sind per API verfügbar

Customizing Services:

Auf Basis bestehender Referenzprozesse (out-of-the-box Geschäftsvorfälle) findet die kundenspezifische Anpassung und Entwicklung auf Basis des BPMN 2.0 Standards statt.

Configuration Services:

Die Business Workbench ermöglicht die kundenspezifische Konfiguration von Produkten und Tarifen, Prozessen und Dokumenten sowie Reports und Provisionen.

Orchestration Services:

Zur Orchestrierung der einzelnen Microservices wird eine BPM Engine (Camunda) verwendet. Hier findet die Integration bestehender Querschnittssysteme oder Services des Kunden statt.

UI Services:

Im Falle einer 100%-Dunkelverarbeitungsquote werden die Oberflächen (UI) nicht benötigt. Ansonsten dienen die UI Services primär Sachbearbeitern und im Bedarfsfall auch Agenturen.

Business Services:

Hinter den dargestellten fachlichen Services liegen eine Vielzahl weiterer, kleinteiliger Services, welche von tech11 kontinuierlich weiterentwickelt werden.

Nachstehend ein Auszug verwendeter Technologien:

Java / Jakarta EE, ES6/7, BPMS (BPMN 2.0 / DMN 1.1), WildFly, Keycloak, Quarkus, nginx, Docker…

Dieser Technologie-Stack, kombiniert mit langjähriger Erfahrung im Versicherungsbereich, ermöglicht uns die Entwicklung einer zukunftssicheren, wartbaren und hochskalierbaren Versicherungsplattform.

 Kundennutzen

Die tech11 Insurance Platform ist das zentrale Vehikel zur digitalen Transformation. Bei tech11 sind wir davon überzeugt, dass die Leistungsfähigkeit der Kernversicherungssysteme die Performance und Zukunftsfähigkeit eines jeden Versicherers maßgeblich mitbestimmt.

Vollständige Lösung

End2End

Vollständige Lösung.
Von Back-Office bis Front-Office.

Speed

Speed

Produktkonfiguration einfacher P&C Produkte innerhalb von Stunden.

Modularität

Modularität

Frei wählbare Module, einzeln oder kombiniert.

Omnichannel

Omnichannel

Jeder Service mittels REST-APIs integrierbar.

Architektur

Architektur

Container-basierte Microservices.

Skalierung

Skalierung

Skalierbare Plattform für internationale Rollouts.

Produktkonfiguration

Produktkonfiguration

Zero-Code-Ansatz für Produkt- und Tarifkonfiguration.

Prozessmodellierung

Prozessmodellierung

Alle Prozesse auf Basis des BPMN 2.0 Standards.

Hosting

Hosting

Cloud-basierter Betrieb oder wahlweise On-Premises.

REQUEST DEMO