tech11 gewinnt Spezialversicherer für Gartenbau als Neukunden!

5. Februar 2024

tech11 gewinnt Spezialversicherer für Gartenbau als Neukunden!

Die tech11 GmbH hat mit der Gartenbau-Versicherung aus Wiesbaden einen weiteren Kunden gewonnen und wird die tech11 Insurance Plattform als neues Kernversicherungssystem einführen. Die Gartenbau-Versicherung ist seit 1847 tätig und heute einer der führenden Spezialversicherer Europas im Bereich Gartenbau.

tech11 wird die tech11 Insurance Plattform inklusive aller Umsysteme einführen, um das vielseitige und anspruchsvolle Versicherungsgeschäft der Gartenbau-Versicherung abzubilden. Dieses ist geprägt von einer hohen Komplexität der Produktlinien und einer historisch gewachsenen Systemlandschaft. Zudem ist das Umfeld der Gartenbau-Versicherung sehr anspruchsvoll, da die Systemablösung nicht nur in Deutschland, sondern in sieben weiteren Ländern Europas erfolgen wird, wozu eine Vielzahl länderspezifischer Schnittstellen und Umsysteme bedient werden müssen.

„Das von uns bislang genutzte System hat uns sehr lange sehr zuverlässig begleitet. Es kann aber neue, auch von außen an uns herangetragene Anforderungen nicht abbilden.“, sagt Dirk Schäfer, Bereichsleiter IT/Systeme bei der Gartenbau-Versicherung. „Für uns geht es darum, neue Services und Technologien schnell und zielgerichtet zu integrieren und im Sinne unserer Mitglieder nutzbar zu machen. Wesentliches Ziel der Modernisierung ist somit, die Zukunftsfähigkeit unseres hohen Serviceanspruchs zu sichern und unsere Rolle als Marktführer weiter auszubauen. Wir sind sehr glücklich mit tech11 einen Partner gefunden haben, der über ein Komplettsystem verfügt, welches auf einer hochmodernen Technologie-Basis entwickelt wurde und der bereits erfolgreiche Systemimplementierungen in einem internationalen Umfeld realisiert hat.“

Die Systemimplementierung wird stufenweise erfolgen, wobei der Projektfokus zu Beginn neben den technischen Herausforderungen insbesondere auf der fachlichen Produktmodellierung und Migration liegen wird. Eine vollständige Ablösung der Systeme ist frühestens 2026 geplant.

„Wir sind stolz, dass die Gartenbau-Versicherung uns das Vertrauen geschenkt hat, und wir freuen uns sehr auf dieses spannende Projekt in einem internationalen Umfeld.“, sagt Pierre Dubosq, Mitgründer und Geschäftsführer der tech11. „Die Herausforderungen der Gartenbau-Versicherung sind exemplarisch für viele Mittelständische Versicherer in Deutschland. Die Kernsysteme bedürfen einer Modernisierung, die regulatorischen Anforderungen wachsen stetig und nicht zuletzt müssen in einem solchen Projekt die beteiligten Menschen vertrauensvoll miteinander arbeiten.“

Die beiden Parteien werden auf unterschiedlichen Branchentreffen und Konferenzen über die Fortschritte und Herausforderungen dieses Projektes regelmäßig berichten.



Die Gartenbau-Versicherung VVaG

Die Gartenbau-Versicherung ist der Spezialversicherer des europäischen Gartenbaus im Gewächshaus und im Freiland. Rund 14.000 Mitgliedsbetriebe aus 8 Ländern Europas vertrauen ihr Sachwerte und versicherte Erträge für über 60 Milliarden Euro an. Dabei sichert sie die Existenz und die Liquidität von Unternehmen der gesamten gärtnerischen Wertschöpfungskette: Von Produktionsbetrieben, Baumschulen und Verkaufsgärtnereien bis hin zu Gartencentern und Floristen. Ihre Kernkompetenz ist es, die einzigartigen Risiken des Gartenbaus zu erkennen, zu bewerten und zu minimieren. Als Versicherungsverein auf Gegenseitigkeit misst die Gartenbau-Versicherung ihren Erfolg nicht am Gewinn, sondern an der bestmöglichen Unterstützung ihrer Mitglieder.